Sicherheitswirtschaft

PAXTON verbessert sein Ranking

Paxton, das marktführende britische Unternehmen für elektronische IP-Zutrittskontrollsysteme und Tür­sprechanlagen, rangiert jetzt auf Platz 154 des diesjährigen Sunday Times International Track 200.

Bereits zum zweiten Jahr in Folge hat es das Unternehmen auf die Liste der mittel­ständischen Privat­unternehmen in Großbritannien geschafft, die gemäß ihrer Geschäftszahlen aus den letzten beiden Jahren das schnellste Auslandsumsatzwachstum verzeichnen konnten.

Sponsor der Liste ist HSBC, und erstellt wird sie von Fast Track, einem Unternehmen für Forschung und Networking-Events aus Oxford, England.

Paxton wurde 1985 von Tony Ratcliffe, dem jetzigen Group Chairman, gegründet und verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Sicherheitsbranche. Das in East Sussex ansässige Unternehmen hat gegenwärtig eine Belegschaft von mehr als 300 Mitarbeitern und exportiert in 60 Länder. Neben dem Firmensitz in Brighton und dem Herstellungsbetrieb in Eastbourne verfügt Paxton zudem über Niederlassungen in 12 Ländern weltweit, einschließlich Großbritannien, den USA, Frankreich, Deutschland, Südafrika, den VAE, den Benelux-Ländern und Skandinavien.

Redaktion Prosecurity

Die ProSecurity Publishing GmbH & Co. KG ist einer der führenden deutschen Sicherheitsfachverlage. Wir punkten mit fachlicher Kompetenz, redaktioneller Qualität und einem weit gespannten Netzwerk von Experten und Branchenkennern.

Kommentieren

Hier klicken, um ein Kommentar zu schreiben