Sicherheitswirtschaft

Zum vierten Mal in Folge: Comenius EduMedia Award für Klüh Security

Die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien (GPI) verleiht alljährlich die Comenius-EduMedia-Auszeichnungen für pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende Bildungsmedien. Klüh Security, Düsseldorf, ist jetzt bereits zum vierten Mal für sein digitales Lernprogramm „DigiLearn“ ausgezeichnet worden.

Die GPI-Auszeichnung „EduMedia Award“ im Bereich Erwachsenenbildung und gesundheitsfördernde Bildung“ galt dem Klüh Security-Programm „Ausbildung der Evakuierungshelfer für die MERKUR Spiel-Arena“ in Düsseldorf.

Die GPI hatte in diesem Jahr bereits zum 25. Mal herausragende digitale Bildungsmedien für Beruf, Ausbildung, Schule, Kultur und Freizeit ausgezeichnet. Fast 200 Hersteller, Verlage, Projekte und Autoren aus 14 Ländern von Island bis Zypern hatten digitale Bildungsprodukte eingereicht, um sie einem herstellerneutralen Qualitätscheck unterziehen zu lassen.

Axel Hartmann, Geschäftsführer Klüh Security: „Die vierte Auszeichnung in Reihe ist für uns eine Motivation, die Digitalisierung weiterhin zu forcieren und alle gegebenen Möglichkeiten effektiv zu nutzen.“

 

Über Klüh:

Die Klüh Service Management GmbH ist ein international agierender Multiservice-Anbieter. Im Jahr 1911 gegründet, verfügt das Unternehmen über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich infrastruktureller Dienstleistungen. In den Fachbereichen Cleaning, Catering, Clinic Service, Security, Personal Service, Airport Service und Integrated Services werden sowohl Einzeldienstleistungen als auch Multiservice-Konzepte angeboten. Das Unternehmen setzt mit mehr als 52.000 Mitarbeiter*innen in acht Ländern rund 852 Mio. Euro (2019) um.

www.klueh.de

Avatar

Redaktion Prosecurity

Die ProSecurity Publishing GmbH & Co. KG ist einer der führenden deutschen Sicherheitsfachverlage. Wir punkten mit fachlicher Kompetenz, redaktioneller Qualität und einem weit gespannten Netzwerk von Experten und Branchenkennern

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben