Branchenlösungen

Logistik & Verkehr: Normgerechte Alarmierung: 96 Schallgeber der Patrol-Serie für 10.000 M2

PFANNENBERG stattet Versandszentrum eines der weltweit größten Online-Händler mit autistischen Signalgebern aus

In einer lauten und hektischen Umgebung wie der eines Logistikzentrums ist eine frühzeitige und professionelle Planung der Signalgeber besonders wichtig, um auf kosteneffiziente Weise eine normgerechte und sichere Brandalarmierung zu gewährleisten. Trotz hoher Regale und signifikanten Störschallpegels konnte bei dem Online-Händler durch eine zielgerichtete Planung mithilfe von Pfannenbergs 3D-Coverage-Methode und dem System-Integrator eine Signalisierungslösung realisiert werden, die alle relevanten Normen und Vorschriften erfüllt und sicherstellt, dass im Notfall alle Personen in dem großflächigen Logistikzentrum effektiv alarmiert werden. Zudem stellte die datenbasierte Planung sicher, dass die BMA weder unterdimensioniert, noch überdimensioniert ausgelegt wird. Denn: Eine Unterdimensionierung der BMA beinhaltet ein hohes Gefahrenpotential, eine Überdimensionierung stellt einen unnötigen Kostenaufwand dar.

Jürgen Kaizik, Area Sales Manager von Pfannenberg kommentiert: „Aktuelle Normen schreiben vor, dass der Schalldruckpegel der eingesetzten akustischen Signalgeräte den Störschallpegel jederzeit um 10dB(A) übersteigen muss.“ Für Planer und BMA-Spezialisten liegt hier oft die Schwierigkeit, die notwendige Anzahl an Geräten festzulegen, um die entsprechend große Flächen effektiv, normgerecht und zudem kosteneffizient zu alarmieren. Herkömmliche Angaben auf technischen Datenblättern vieler Hersteller erlauben allerdings keinen Rückschluss auf die tatsächliche Produktleistung im Raum. „3D-Coverage stellt die tatsächliche Produktleistung anschaulich dar und hilft, eine sichere Lösung zu erreichen, die Auswahl der richtigen Produkte zu treffen und durch korrekte Dimensionierung Kosten zu sparen“, so Kaizik.

Sicherheit durch sichtbaren Signalisierungsbereich

Die Planungsmethode 3D-Coverage ermöglicht es, den tatsächlich abgedeckten Signalisierungsbereich von akustischen Signalgeräten in Bezug auf Höhe, Breite und Länge des signalisierten Raumes zu bestimmen und diese Bereiche zu planen. Durch die Integration von 3D-Coverage in das kostenlose Online Planungstool Pfannenberg Sizing Software (PSS) gelang es den Experten des Elektrotechnikspezialisten, die optimale Signalisierungslösung zu konzipieren. Denn die Software berechnet nicht nur individuelle Werte, sondern liefert auch eine qualifizierte Empfehlung für die geeigneten Signalgeräte sowie deren Positionierung.

Planungssicherheit und Kostenersparnis 

Die Berechnungen zeigten: Es sind 96 Schallgeber der PATROL-Serie (PA 20 10-60DC) erforderlich, um das konkrete Logistikzentrum mit mehr als 10.000 m2 Fläche bei einem errechneten Störschallpegel von 85dB(A) flächendeckend zu alarmieren. Weiterhin ergaben die Kalkulationen, dass PATROL Schallgeber mit 120 dB(A) die optimale Lösung für diese Anwendung darstellen. Diese punkten durch hohe Leistung in Bezug auf den Signalisierungsbereich und eine einfache und zeitsparende Montage. Damit reduziert sich die Anzahl der benötigten Schallgeber deutlich im Vergleich zu ähnlichen am Markt verfügbaren Modellen.

Die verwendete Darstellungsmethode 3D-Coverage sorgte für sicheren Schutz vor Fehldimensionierung, zuverlässige Einhaltung der industriellen Normen und Vorschriften sowie höchste Kosteneffizienz. Aufgrund der intelligenten Planung konnte der Online-Händler darüber hinaus Material- und Servicekosten einsparen.

www.pfannenberg.com

Logistikzentrum, Bildnachweis Pfannenberg Europe GmbH

Redaktion Prosecurity

Die ProSecurity Publishing GmbH & Co. KG ist einer der führenden deutschen Sicherheitsfachverlage. Wir punkten mit fachlicher Kompetenz, redaktioneller Qualität und einem weit gespannten Netzwerk von Experten und Branchenkennern.

Kommentieren

Hier klicken, um ein Kommentar zu schreiben