Personalien & Kurzmeldungen

ASW Bundesverband schützt gemeinsame Interessen

ASW Bundesverband schützt gemeinsame Interessen Verband spricht sich für umfassenden Wirtschaftsschutz und sichere Arbeitsplätze in Zeiten von Risiken und Veränderungen aus
ASW Bundesverband schützt gemeinsame Interessen und spricht sich für Wirtschaftsschutz und sichere Arbeitsplätze aus

Verband spricht sich für umfassenden Wirtschaftsschutz und sichere Arbeitsplätze in Zeiten von Risiken und Veränderungen aus

Im Positionspapier zur Bundestagswahl 2021 und für die 20. Legislaturperiode des Deutschen Bundestags skizziert die Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. (ASW Bundesverband) wie ein strategischer, umfassender und vernetzter Wirtschaftsschutz gestaltet werden muss. Die wichtigsten Handlungs-empfehlungen sind:

  • Einführung eines Koordinators für den Wirtschaftsschutz auf Bundesebene.
  • Transparenz über die aktuelle Gefährdungslage
  • Verstärkung der regionalen Sicherheitspartnerschaften
  • Ausbau der internationalen Zusammenarbeit
  • Weitere Unterstützung des deutschen Mittelstandes

Der Dachverband und seine Regional- sowie Landesverbände sehen in allen Punkten dringenden Handlungsbedarf und fordern ein klares Bekenntnis der Politik für den Wirtschaftsschutz. Der ASW-Vorstandsvorsitzender Volker Wagner bekräftigt „Die verschärfte Bedrohungslage erfordert auch zusätzliche strategische Abwehrmaßnahmen. Der Wirtschaftsschutz muss umfassender und vernetzter aufgestellt werden“.

Im Positionspapier werden Risiken sowie Herausforderungen für die Sicherheit der Wirtschaft wie auch Positionen, Forderungen sowie Handlungsempfehlungen präzisiert. Das gesamte Papier ansehen (PDF).

Die Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. (ASW Bundesverband) vertritt die Sicherheitsinteressen der deutschen Wirtschaft auf Bundes- und EU-Ebene gegenüber der Politik, den Medien und den zentralen Sicherheitsbehörden. Der Bundesverband arbeitet mit Unternehmen der freien Wirtschaft, Entscheidungsträgern der Sicherheitspolitik und -Behörden sowie unterschiedlichen Universitäten und Forschungseinrichtungen zusammen. Er wird getragen von den deutschen regionalen Sicherheitsverbänden sowie diversen fach-spezifischen Bundesverbänden und Fördermitgliedern.

Redaktion Prosecurity

Die ProSecurity Publishing GmbH & Co. KG ist einer der führenden deutschen Sicherheitsfachverlage. Wir punkten mit fachlicher Kompetenz, redaktioneller Qualität und einem weit gespannten Netzwerk von Experten und Branchenkennern.

Kommentieren

Hier klicken, um ein Kommentar zu schreiben