Sicherheitstechnik

GEMOS „Next Generation PSIM“

GEMOS – produced by ela-soft, powered by BKS Connect – ist das führende browserbasierte Gebäudemanagement- und Organisationssystem (PSIM). Zu Beginn des neuen Jahres 2021, wird die nächste Evolutionsstufe zum GEMOS 5 „Next Generation PSIM“ vollzogen.

GEMOS 5 markiert eine grundsätzliche Erneuerung von GEMOS PSIM (advanced physical security information system) vom Kern bis hin zu dem modularen Aufbau, neuen Oberflächen (GUI) und Stammdatenmanagement. Das ist zugleich die größte Produkterneuerung in der Historie unserer GEMOS-Familie. Die bisherigen Leistungsmerkmale von GEMOS als „Gebäudemanagement- und Organisationssystem“ sind richtungsweisend ausgebaut und innovative Technologien wurden zum Bestandteil.

Die wesentlichen Neuerungen:

GEMOS Refactoring (Strukturverbesserung von Quelltexten unter Beibehaltung des beobachtbaren Programmverhaltens) aller Kernprozesse.

Die drei Säulen der GEMOS-Sicherheit:

Verschlüsselung: Kryptologie TLS 1.3 – AES256 nach BSI

Integrität: Betriebssicherheit und Angriffssicherheit

Verfügbarkeit: GEMOS-Redundanzkonzept-Lösungen

 

  • GEMOS-Benutzer-Authentifizierung: Umfangreiche Unterstützung von Sicherheitseinstellungen (Passwort-Länge/-Gültigkeit/-Komplexität)
  • GEMOS Mosaic: die performante 4. Generation der Visualisierung, Benutzung und Steuerung
  • GEMOS GUI Relaunch: Revision der webbasierten Benutzer- und Bedieneroberfläche unter Beibehaltung der freien, individuellen und anforderungsgerechten Gestaltungsmöglichkeit
  • GEMOS Plattform unabhängig: der Einsatz von Betriebssystemen wie Windows oder Linux auf Servern und Arbeitsplätzen sind möglich
  • GEMOS IPv6 Vorbereitung: für „Next Generation“ Schnittstellen (Hersteller-Support relevant)
  • GEMOS Video: browserbasierte HTML5 Video-Stream-Integration z. B. auf H.264-Basis von verschiedenen, führenden Videomanagementsystemen (Live, Archiv), bzw. ONVIF kompatiblen oder RTSP kompatiblen IP-Kameras. Steuerung von PTZ-Kameras.
  • GEMOS Browser-Unabhängigkeit: Unterstützung von Microsoft Edge Chromium, Google Chrome, Mozilla Firefox
  • GEMOS Server-Unabhängigkeit der modularen GEMOS-Schnittstellen zu den Subgewerken. Serverseitige zentrale Steuerung (Installation, Systemkonfiguration, Update-Pflege) durch den GEMOS-Distribution und Remote-Control-Service
  • Active-Directory-Authentifizierung im GEMOS
  • GEMOS-HTTP/2: Verbesserung in der Geschwindigkeit, erhöht zudem die Effizienz und die Sicherheit der Datenübertragung
  • GEMOS-Web-API: Möglichkeit der unabhängigen Entwicklung von GEMOS-Oberflächen-Entwicklung durch Partner
  • GEMOS-SDK: Zukünftig besteht die Möglichkeit der unabhängigen Entwicklung von GEMOS-Schnittstellen und GEMOS-Modulen durch Partner
  • GEMOS Geographische Informationssysteme (GIS): Mapping-Unterstützung von festen und dynamisch agierenden Sensoren mittels GPS-Koordinaten

 

Natürlich sind alle bekannten Funktionalitäten und Module der GEMOS 4-Generation enthalten und das bewährte System wird auch weiterhin performt und unterstützt werden. Weitere Module, neueste Schnittstellen, neueste strategische Partnerschaften und eine GEMOS-Enterprise-Lösung, welche einen neuen Standard im Markt definieren wird, sind in der Roadmap 2021 enthalten und werden sukzessive veröffentlicht.

 

Öffnen, bewegen, schließen, sichern

Die GU-Gruppe ist einer der führenden Anbieter von Fenster- und Türtechnik, Automatischen Eingangs- sowie Gebäudemanagementsystemen. Sie fertigt und vertreibt unter den Marken GU, BKS, FERCO und ela-soft Systemlösungen, Baubeschläge, Schlösser, Schließsysteme und Zutrittskontroll-Systeme. Die GU-Gruppe bietet „Vorsprung mit System“ mit ihrem aufeinander abgestimmten Komplettsortiment und liefert Lösungen für Einbruchhemmung an Türen und Fenstern, für barrierefreies Bauen, für Türen in Flucht- und Rettungswegen bis hin zu individuellen Fassadenlösungen für Objekte.

http://www.g-u.com

Bildnachweis: Gretsch-Unitas

Avatar

Redaktion Prosecurity

Die ProSecurity Publishing GmbH & Co. KG ist einer der führenden deutschen Sicherheitsfachverlage. Wir punkten mit fachlicher Kompetenz, redaktioneller Qualität und einem weit gespannten Netzwerk von Experten und Branchenkennern

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben