Sicherheitstechnik

Neue und verbesserte Standortmanagement-App von Paxton

Der Sicherheitstechnikhersteller Paxton hat seine beliebte Paxton Connect App aktualisiert, um die Fernverwaltung von Standorten einfacher als je zuvor zu gestalten.
Der Sicherheitstechnikhersteller Paxton hat seine Paxton Connect App aktualisiert, um die Fernverwaltung von Standorten noch einfacher zu gestalten. Bildquelle: Paxton

Der Sicherheitstechnikhersteller Paxton hat seine beliebte Paxton Connect App aktualisiert, um die Fernverwaltung von Standorten einfacher als je zuvor zu gestalten. 

Paxton Connect wurde von Paxton entwickelt, um seinen Kunden ein Remote Site Management für Standorte zu bieten, welche mit dem bewährten vernetzten Zutrittskontrollsystem Net2 und der neuesten Plattform Paxton10, welche Videomanagement und Zutrittskontrolle kombiniert, ausgerüstet sind.

Die App ermöglicht es den Bedienern, eine Tür direkt von ihrem Smartphone oder Tablet aus zu öffnen, und zwar von jedem Ort der Welt aus, an dem eine Internetverbindung besteht.

App Store oder bei Google Play

Sie ermöglicht es Administratoren, Benutzerinformationen zu löschen und zu bearbeiten und festzustellen, ob Personen im Alarmfall sicher sind, indem sie Echtzeit-Updates und Ereignisberichte über den Standort des Benutzers liefert.

Das Entwicklungsteam von Paxton entwirft seine Sicherheitslösungen vor allem auf der Grundlage von Echtzeit-Feedback von Installateuren und Endbenutzern. Dieses Update der Paxton Connect App bildet da keine Ausnahme. Die App wurde komplett neu gestaltet, so dass sie ein frisches Aussehen und Bedienerfahrung hat, aber vor allem bietet das neue Update eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit und ein verbessertes Benutzererlebnis.

Jeremy Allison, Senior Product Manager für Paxton Connect, erklärt: “Wir haben unseren Installateuren zugehört und ihr Feedback berücksichtigt. Die neueste Version der Paxton Connect App wurde von Grund auf neu gestaltet.

“Sie bietet mehr Funktionen und schnellere Verbindungszeiten. Das macht das Baustellenmanagement einfacher und schneller.”

Mit der neuesten Version der App können Installateure und ihre Endnutzer nun problemlos in großen Listen von Standorten suchen und erhalten eine schnellere Verbindung, die einen schnelleren und zuverlässigeren Service bietet. Außerdem profitieren sie von einem verbesserten biometrischen Anmeldeverfahren, das ihnen den Zugang und die Verwaltung ihres Systems erleichtert.

Jeremy Allison fährt fort: “Wir entwickeln unsere Lösungen ständig weiter, um reale Situationen zu bewältigen, die bei der Verwaltung eines Paxton-Standorts auftreten. Wir sind sehr stolz auf dieses jüngste Update von Paxton Connect, und wir denken, dass unsere Installateure und Nutzer das auch so sehen werden.”

 

Sehen Sie sich das Video an:  Paxton Connect – Site-Management noch einfacher

Redaktion Prosecurity

Die ProSecurity Publishing GmbH & Co. KG ist einer der führenden deutschen Sicherheitsfachverlage. Wir punkten mit fachlicher Kompetenz, redaktioneller Qualität und einem weit gespannten Netzwerk von Experten und Branchenkennern.

Kommentieren

Hier klicken, um ein Kommentar zu schreiben