Sicherheitstechnik

Solar-Überwachungskamera in 4G Nachhaltig & autonom

BKH Sicherheitstechnik baut sein Sortiment im Bereich Überwachungskameras weiter aus und führt ab sofort auch ein solarbetriebenes Modell inkl. wiederaufladbarem Akku sowie integriertem 4G-Modul.

Kein Strom- und Internetanschluss erforderlich

Das 40 W Photovoltaik-Panel speichert die Solar-Energie für den autonomen Betrieb und der wiederaufladbare Akku überzeugt mit seiner langen Laufzeit von bis zu 7 Tagen im Dauerbetrieb ohne Sonneneinstrahlung. Durch das integrierte 4G-Modul ist die Kamera zudem unabhängig von einem Netzwerkanschluss und kann die aufgezeichneten Daten über das mobile Netz übertragen. Somit kann die 4G-Solar-Kamera überall dort zur Überwachung eingesetzt werden, wo keine Strom- und Netzwerkleitungen vorhanden sind.

24/7 oder temporär – Einsatzgebiete der Solar-Kamera

Typische Anwendungsgebiete für eine dauerhafte, 24/7 Überwachung sind u.a. landwirtschaftliche Betriebe, Stromleitungen, Wasserversorgung, Solarparks, Öl-Pipelines und Waldgebiete. Außerdem kann die Kamera auch in temporären Überwachungsaufgaben verwendet werden, wie z.B. bei großen Veranstaltungen, Demonstrationen, zur Verkehrs- und Baustellenüberwachung.

Perfekte Eigenschaften für den Außeneinsatz

Das wetterfeste und robuste Gehäuse (IP67) der 2 MP Bullet-Kamera wurde speziell für den Einsatz im Außenbereich entwickelt und lässt sich bei einem Gesamtgewicht von 14 kg inkl. Halterung und Solar-Panel einfach installieren. Dank einer Infrarot-Reichweite von 30 Metern ist eine Detektion von Ereignissen auch in der Dunkelheit frühzeitig und präzise möglich.

Abfrage der aufgezeichneten Daten

Um die von der Kamera aufgezeichneten Daten abfragen zu können, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Entweder über einen Webbrowser, eine eigene, vom Hersteller entwickelte PC-Software oder via Smartphone-App, bei der auch die Abfrage von Live-Bildern möglich ist. Zudem kann sich der Nutzer nach einem vorgegebenen Zeitplan und / oder nach einem sog. Trigger (Bewegungserkennung, Linienüberquerung etc.) auch per E-Mail mit dem Zusenden von Bildern informieren lassen.

Kompatibel mit den AVS Alarmzentralen

Die Photovoltaik-Kamera kann auch an eine der Funk-, Draht- oder Hybrid-Alarmanlagen von AVS angeschlossen werden, bspw. an die ebenfalls autonome, batteriebetriebene Funk-Alarmzentrale RAPTOR LC. Nach einem getriggertem Ereignis informiert die AVS Zentrale die detektierte Alarmmeldung und der Nutzer kann sich im Anschluss über die Hersteller-App ins Livebild der Kamera einschalten.

Die perfekte Kombination aus Komfort, Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit – die solarbetriebene Überwachungskamera in 4G von BKH Sicherheitstechnik! Weitere Informationen finden Sie auf https://avs-alarmanlagen.com/produkte/4g-solarkamera

 

Bildbeschreibung: 4G Überwachungskamera mit Solar-Energie – unabhängig von Strom- und Netzwerkanschluss

Bildquelle: BKH Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG

About the author

Redaktion Prosecurity

Die ProSecurity Publishing GmbH & Co. KG ist einer der führenden deutschen Sicherheitsfachverlage. Wir punkten mit fachlicher Kompetenz, redaktioneller Qualität und einem weit gespannten Netzwerk von Experten und Branchenkennern

Kommentieren

Click here to post a comment