Sicherheitstechnik

Sony stellt neue Sicherheitskammera SNC-HMX70 mit 360°-Panoramablick vor

Sicherheitskamera SNC-HMX70 mit 360°-Panoramablick

Die neue SNC-HMX70 IP-Netzwerkkamera ermöglicht einen 360°-Panoramablick ohne tote Winkel – für maximalen Überblick in jeder Situation und das bei einer Vielzahl von Überwachungsanwendungen im Innenbereich. Das Objektiv mit Festbrennweite und der hochauflösende 12-Megapixel-CMOS-Sensor liefern detailreiche Videobilder in höchster Qualität bei 30 Bildern/Sekunde. Personen und Objekte können so auch unter schwierigsten Lichtverhältnissen klar und deutlich gesehen werden.

Starkes Gegenlicht bei Fenstern, Foyers und Eingängen stellt für die SNC-HMX70 kein Problem dar. Intelligent Auto Exposure analysiert das Front- und Gegenlicht in der Szene, wobei die Belichtung fein abgestimmt wird, damit jederzeit perfekte Aufzeichnungen gemacht werden. Der große 92dB Dynamik-bereich der Kamera erfasst wichtige Details – selbst in kontrastreichen Szenen mit extremen Unterschieden zwischen Licht und Schatten.

Ihr schlankes, unauffälliges Design macht die SNC-HMX70 zur ersten Wahl für diskrete Überwachung in einer Vielzahl von Umgebungen, wie zum Beispiel im Einzelhandel, Banken, Kasinos und gewerblichen Gebäuden, aber auch in Schulen und Büros. Der mitgelieferte Befestigungsring mit Dreh-/Einrast-Mechanismus ermöglicht eine problemlose Montage, während die Power-over-Ethernet-Verbindung die Verkabelung vereinfacht.

Den Überblick behalten, in jeder Situation und rund um die Uhr

Anders als herkömmliche PTZ-Kameras (Schwenken/Neigen/Zoomen) bietet die SNC-HMX70 einen vollständigen Überblick über den gesamten Überwa-chungsbereich. Mithilfe der elektronischen Schwenk-Neige-Zoom-Funktion (ePTZ) können bestimmte Bereiche ausgewählt und mit hoher Auflösung überwacht werden. Auch wenn ein zu überwachendes Objekt vergrößert wird, kann weiterhin das vollständige 360-Grad-Bild mit maximaler Auflösung aufgezeichnet werden.

Dieses kreisförmige Bild kann mithilfe der Video Management System-Software oder direkt in der Kamera (Edge Dewarping) in verzerrungsfreie rechteckige Bilder umgewandelt werden. Noch größere Flexibilität wird durch die verschiedenen Anzeigemodi Panoramablick, Quad und Korridor erreicht.

Smart Coding unterscheidet bei der Bildkomprimierung intelligent zwischen Rauschen und wichtigen Bildinformationen, sowie zwischen sich bewegenden und statischen Bildszenen. Dadurch wird die Video-Bitrate um bis zu 50 Prozent reduziert und die benötigte Bandbreite und der Speicherbedarf können verringert werden, ohne Abstriche bei der Bildqualität zu machen.

Dank der Technologiepartnerschaft zwischen Sony und Bosch ist die SNC-HMX70 mit einer leistungsstarken Videoanalysefunktion ausgestattet. Mit ihrer Hilfe können Objekte und deren Bewegungen im gesamten Überwachungsbereich der Kamera erfasst werden. So eignet sich die SNC-HMX70 ideal für Anwendungen wie Personenzählung oder die Erkennung verdächtiger Aktivitäten. Darüber hinaus stellt die Kamera Metadaten zur Verfügung, die zum Beispiel für Suchen oder zur Messung und Optimierung von Geschäftsprozessen verwendet werden können.

 „Die neue SNC-HMX70 ist kompakt, diskret und unauffällig – für ihre Größe jedoch bemerkenswert leistungsstark“, so Yoshikazu Hirano, General Manager der B2B Segment Business Division bei Sony Imaging Products & Solutions Inc. „Die Panorama-Überwachung bietet gegenüber herkömmlichen PTZ-Kameras einen erheblichen Vorteil, denn diese verlieren den vollständigen Überblick, wenn sie heranzoomen, um einzelne Szenen in der Nahaufnahme zu sehen. Bei der SNC-HMX70 können sich Sicherheitsexperten darauf verlassen, dass ihnen keine Details entgehen, wenn es darauf ankommt.“
Avatar

Redaktion Prosecurity

Die ProSecurity Publishing GmbH & Co. KG ist einer der führenden deutschen Sicherheitsfachverlage. Wir punkten mit fachlicher Kompetenz, redaktioneller Qualität und einem weit gespannten Netzwerk von Experten und Branchenkennern

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben